Willkommen bei den Britisch Kurzhaarkatzen     aus den Zwillingstürmen

 

Ich habe 2018 mit der Zucht begonnen.

 

 

 

Solange ich denken kann waren immer Katzen an meiner Seite. Ein Kater der das Haus beschützt als wäre er ein Hund. Eine  Katze die wenn ich als Kind krank war, neben mir im Bett lag und auf mich aufpasste.

 

Bei so einer Kindheit kann man sich ein Leben ohne Katzen einfach nicht vorstellen. Nachdem ich aber auch Katzen durch Unfälle und Vergiftung verloren habe wurde klar, die Mietze sollen nicht mehr raus.

 

Da ein EKH meiner Erfahrung nach aber nicht gerne ohne Freigang lebt sollte es eine Rassekatze werde, damit fing dann alles an.

 

Nun wünsche ich viel Spaß beim stöbern und hoffe auf schöne Kontakte :-)

 

 

Noch kleine Anmerkung am Rande:

Die Fellnasen waren natürlich auch beim den Hausausgaben immer dabei, allerdings haben sie es versäumt mir die Rechtschreibung nahe zu bringen, das hat sich bis heute nicht geändert, daher setzte ich auf Menschen die mit nem Schmunzeln drüber weg sehen können.